Trust leather full cheek gag bit Trust

Trust leder Knebelaufziehtrense

€189.00 Angebot Sparen Sie

Der Knebelaufziehtrense regt das Pferd dazu an, den Kopf nach oben zu heben. Es wird häufig bei Pferden verwendet, die hinter dem Gebiss herlaufen und der Hand nicht so weit wie nötig folgen. Das Gebiss kann mit einem oder zwei Zügeln oder mit Pelham-Riemen verwendet werden. In den meisten Fällen wird das Gebiss mit zwei Zügeln verwendet, wobei normalerweise einer am Gebiss und der andere Zügel am Ende des Knebelriemens befestigt wird. Dieses Gebiss ist nicht für den unerfahrenen Reiter geeignet.

Die Ledergebisse sind ein bemerkenswerter Anblick in der TRUST-Reitsportkollektion. Der Kern des Ledergebisses besteht aus verstärktem Nylon. Das um diesen Kern genähte Leder ist natürlich und ohne Chemikalien gegerbt. Durch die Speichelproduktion wird das Ledergebiss weicher und angenehmer für das Pferd. Durch die Flexibilität in Kombination mit dem Geschmack des Leders ist das Gebiss besonders für Pferde mit empfindlichem Maul geeignet.

Die Gebisse von TRUST Equestrian sind ultra-niederländisch. Alle Gebisse werden in den Niederlanden entworfen, entwickelt und handgefertigt. Jeden Tag arbeitet ein Team aus technischen Fachleuten an der Produktion der TRUST-Gebisse. TRUST-Gebisse werden mit größter Sorgfalt zusammengestellt und aus den besten Materialien hergestellt, die Qualitätskontrolle und der Standard sind daher sehr hoch. TRUST-Gebisse sind anatomisch geformt. Dabei wird stets auf die Balance zwischen Form, Material und Gewicht geachtet. TRUST-Gebisse sind leicht gebogen, sodass sie sich besser an das Pferdemaul anpassen. Durch diese anatomische Form liegt das Gebiss besser im Maul und der Druck wird besser verteilt. Die TRUST-Gebisse sind in 3 Materialien, 20 Mundstücken und 31 Backenstücken erhältlich. Es sind unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten möglich, so dass für jedes Pferd das passende Gebiss gefunden werden kann.